Hier gelangen Sie zur Homepage der Stadt Blaubeuren swp.de
   



Lokales
Sport


Mitteilungen





 
 
SPORT
 
TENNIS / DOPPELTURNIER DES TSV BERGHüLEN
Gute Spiele und viel Regen
Patrick Gaiser/Oliver Blümel (TA TSG Söflingen) haben das Tennis-Doppelturnier des TSV Berghülen im Finale gegen Markus Walter/Joachim Walter (TA TSV Berghülen/TA SV Burgrieden) durchgesetzt. Beide Teams traten in der mit 20 Paarungen größten Konkurrenz an, den Herren aktiv. Dabei wurde von den vier Spielern erstklassiges Tennis geboten.
Von Mittwoch vergangener Woche bis Sonntag traten in vier Konkurrenzen insgesamt 116 Teilnehmer bei der sechsten Auflage des Doppelturniers gegeneinander an. 100 Spiele fanden überwiegend auf den Plätzen in Berghülen, aufgrund strömenden Regens aber auch in der Blaubeurer Tennishalle statt.
Die Sieger im 16 Paarungen großen Teilnehmerfeld der Damen aktiv sind Nina Deschenhalm/Tina Pilloni von der TA SC Heroldstatt. Sie gewannen im Finale gegen Antje Bayer/Jasmin Bayer vom TC Schelklingen. Im Finale der Trostrunde siegten Denise Drechsler/Meike Mayerhofer (TA SV Bolheim) gegen Franziska Müller/Stefanie Füller (TA Hohenstadter SV).
Bei den Senioren heißen die Sieger Michael Landrock/Peter Näter (TA SV Arnegg/SPG Blautal). Sie setzten sich im Finale gegen Richard Salzmann/Gerhard Hinz vom TC Blaubeuren durch.
Zum ersten Mal konnte für die Seniorinnen eine eigene Konkurrenz gestellt werden. Die Siegerinnen des sieben Paarungen großen Feldes sind Karin Stuchl/Sigrid Rapp von der TA SV Markbronn, Zweite wurden Barbara Renz/Susanne Maidl-Wlotzke (TSV Berghülen/TA SSV Ulm 1846).
Die Turnierleitung freute sich, dass sowohl die Tennisspieler wie auch all die zahlreichen Zuschauer verständnisvoll und geduldig die immer wieder einsetzenden Regenphasen aussaßen.
zurück
Erscheinungsdatum:  08.09.2017, Copyright Das Blaumännle
 
    nach oben  
 
 
Content-Partner von www.swp.de