Hier gelangen Sie zur Homepage der Stadt Blaubeuren swp.de
   



Lokales
Sport


Mitteilungen





 
 
SPORT
 
TISCHTENNIS / TSV BERGHüLEN
Später Einstieg
Erst am dritten Spieltag der Rückrunde sind die Berghüler Tischtennis Akteure in den Spielbetrieb des Bezirks Ulm eingestiegen.
Gegen die mit zahlreichen Ersatzspielern angetretenen Gäste vom SC Lehr III kamen die Berghüler Herren zu einem 9:5-Erfolg in der Kreisliga B. Nach den Doppeln lagen sie mit 1:2 in Rückstand, nur Mutschler/Zeifang konnten punkten. Oliver Mutschler, Patrick Zeifang und Erhard Frank waren mit je zwei Siegen die erfolgreichsten Spieler. Hans Peter Buschko und Lukas Frank siegten und verloren je einmal. Michael Weniger blieb ohne Sieg.
Ebenfalls in der Auhalle verloren die Damen gegen den TSV Schelklingen mit 4:8. Die Doppel endeten 1:1, es spielten Mayer/Erz gegen Hack/Duelli 2:3 und Zeifang/Frank gegen Schuster /Herrmann 3:0. In den Einzeln spielte Petra Zeifang 1:2, Andrea Frank 1:2, Uli Mayer 0:2 und Heike Erz 1:1.
Die Mädchen U 18 verloren zu Hause mit 2:8 gegen den TSV Herrlingen II. Isabell Guter siegte im Einzel und im Doppel mit Carina Baumeister. Jana Hinz blieb ohne Sieg, ebenso Carina Baumeister. Am 17. Februar spielen Bach gegen die Jungen U 18, Berg gegen die Damen und Dornstadt gegen die Herren. Reiner Nübling
zurück
Erscheinungsdatum:  09.02.2018, Copyright Das Blaumännle
 
    nach oben  
 
 
Content-Partner von www.swp.de